Spaß pur

Spaß pur

Traditionelles Musikantentreffen

musikantentreffen icoAm 2. Sonntag im September stellen wir Ihnen die Harzer Tradition gepaart mit musikalischer Umrahmung vor. Erleben Sie am 10. September 2017 das 18. Musikantentreffen.

Vorherrschend waren es die Bergleute und Waldarbeiter die das Bild des Harzes prägten. Mit einfachsten Mitteln trieben sie den Bergbau voran. Nur gemeinsam konnte man stark sein, Luxus und Technik gab es noch nicht und somit hatten die Bergarbeiter ihre festen Rituale, um sich den Alltag so angenehm wie möglich zu gestalten. So wurde z.B. beim gemeinsamen Sägen gesungen und nebenbei noch die Peitsche geknallt.

Es war viel Manneskraft für die Arbeit im Oberharz nötig und wo diese nicht ausgereicht hat, da wurde Vieh eingesetzt. Eine weit bekannte Züchtung ist das Rote Harzer Höhenvieh. Ursprünglich war es als Dreinutzungsrind in jedem Harzer Haushalt zu finden. Dabei lieferten die Tiere neben Fleisch und Milch auch Zugkraft. Noch heute gibt es im Harz Bauern, die diese ruhige und genügsame Rasse züchten und noch heute ist das Vieh perfekt an das raue Harzklima angepasst.

Schauen Sie sich in unserer Bildergalerie die bunte Vielfalt des Harzes an: